Förderverein

Förderverein Familienbildung-Untereichsfeld e.V.

Hier können Sie sich das Aufnahmeformular für die Mitgliedschaft im Förderverein Familienbildung-Untereichsfeld e.V. herunterladen:

Aufnahmeantrag [PDF]

Der Förderverein Familienbildung Untereichsfeld e.V. unterstützt Familien in ihren vielfältigen Herausforderungen. Durch inhaltliche und finanzielle Unterstützung soll ein Kompetenzzentrum für Familien im Untereichsfeld im Rahmen der institutionellen Familienbildung unterhalten werden.

Der Förderverein hat aktuell 120 Mitglieder. Ein Jahresbeitrag von (mindestens) 12 Euro ist festgesetzt. Wir sind bemüht, Sponsoren für die Familienbildungsstätte einzuwerben, zum Beispiel zum Druck für das Programmheft. Des Weiteren Finanzieren wir die Kinderbetreuung, damit junge Mütter und Väter an Kursen auch ohne Ihre Kinder teilnehmen. Natürlich sind wir an Festen der Fabi, wie „Fabi einmal ganz wild" oder dem „Tag der offenen Tür" „mit Ständen zugegen und unterstützen die Leitung.

Der Förderverein sieht seine Aufgabe in der nachhaltigen Förderung von Kompetenzen der Eltern und Kinder in der „Familienbildungsstätte Untereichsfeld e.V." durch finanzielle Förderung und fachliche Ausrichtung zur Weiterentwicklung der institutionellen Familienbildung. Er leistet durch eigene Angebote in der Zusammenarbeit mit der Familienbildungsstätte Untereichsfeld e.V. Öffentlichkeitsarbeit für die Bildungsarbeit in der Einrichtung. Er unterstützt durch sein Engagement, dass die Familienbildungsstätte Untereichsfeld e.V. ihrem Auftrag für Eltern, Kinder, Erziehungsberechtigte, Paare, den Generationendialog, der Vereinbarkeit von Familie und Freizeit, sowie der Erwerbsarbeit, beruflichen Wiedereingliederung nach der Erziehungsphase, Gesundheit und Ernährung, dem gesellschaftlichen Engagement sowie dem Umgang mit modernen Medien gerecht werden kann.

Sozialschwache Familien werden in besonderer Weise berücksichtigt. Der Vorstand des Fördervereins begleitet und berät die Geschäftsführung der Fabi, insbesondere in Fragen der Programmgestaltung.

Der Förderverein dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken. und fällt damit unter die „Steuerbegünstigten Zwecke der Abgabenordnung". Er ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftlichen Zwecke. Mitglieder des Vereins können natürliche und juristische Personen werden. Ein besonderes Projekt betreut der Förderverein: Das Projekt PATI „Zeit für ein Kind" ist ein Gemeinschaftsprojekt von: Caritasverband Göttingen e.V & FÖRDERVEREIN FAMILIENBILDUNG UNTEREICHSFELD e.V.

Im Februar 2007 ist ein Projekt in Duderstadt gestartet, dass Kindern Zuwendung, Hilfe und Unterstützung zuteil werden lassen will. Ehrenamtliche stiften ihre Freizeit, um sich um Kinder zu kümmern, die sich nicht problemlos in unbeschwerter Kindheit entwickeln können. Die Caritas steht mit der ausgewiesenen Kompetenz eines großen Wohlfahrtsvereins mit Auswahl und Supervision der Paten und guten weiteren Diensten dem Projekt zur Verfügung. Die Familienbildungsstelle nimmt koordinierende Funktion war. Kein Kind darf verloren gehen - Das Leben für Kinder hat sich in den letzten Jahrzehnten folgenreich verändert. Häufig fehlen Geschwister, oft sind sie nicht mehr eingebunden in viele feste Beziehungen oder es mangelt an Zuwendung und Anregungen. Jedes Kind soll die beste Entwicklungsmöglichkeit für den späteren Lebenswegerhalten. Weichen für den späteren Bildungserfolg werden früh gestellt. Ziel des Projektes: „Zeit für ein Kind" ist, Kinder mit Hilfe der Patenschaften von vertrauensvollen Erwachsen emotional zu stärken, durch zusätzliche Zuwendung mehr Selbstvertrauen und Verantwortungs- bewusstsein aufzubauen und die eigene Persönlichkeit zu stärken.

Dass ein Kind Zuwendung und Hilfe benötigt, wird häufig erst spät entdeckt: wenn „das Kind schon in den Brunnen gefallen ist", wenn es Schwierigkeiten hat, einen Schulabschluss zu erreichen oder mit ausreichend Selbstwertgefühl eine Ausbildung zu beginnen. Diese wichtige Hilfe braucht Begleitung. Paten werden gesucht, die zum Beispiel einmal in der Woche 2-3 Stunden mit einem Kind etwas unternehmen, zuhören, spielen, handwerkern, reden, malen - einfach ein wenig Zeit für das Kind haben. Wenn Sie ein Kind wissen, dem eine zusätzliche Begleitung gut tun würde, oder wenn Sie selbst es sich vorstellen können, einige Stunden wöchentlich einem Kind zu schenken, dann rufen Sie doch einfach Frau Löwe, die Leiterin der Familienbildungsstätte an.

Werden Sie Mitglied im Förderverein! Förderverein Familienbildungsstätte Untereichsfeld e.V.

Organe:

Vorstand
1. Vorsitzender Sigrid Jacobi
2. Vorsitzender Eva Maria Hunold
Schriftführer/in Karin Wiedenbrügge
Schatzmeister/in Stefan Dornieden
1. Beisitzer/in Adelheid Näsemann
2. Beisitzer Stefan Hedding


Herzliche Grüße

Ihre
Sigrid Jacobi
jacobi.bilshausen@t-online.de