Tango unterm Fachwerkdach

Konzert und Tanz

Am 30. Juli 2017 wird Duderstadt dem Tangofieber verfallen, wenn die Tangotänzer aus dem Fünfeck und der Region im eindrucksvollen Fachwerksaal ihre Tanzschuhe zu sinnlichen Tangoklängen bewegen. Im Haus St. Georg, Kardinal-Kopp-Str. 31, 37115 Duderstadt, unter dem Fachwerkdach ab 15:00 Uhr erwartet die Gäste zum Auftakt ein Konzert mit dem argentinischen Tangogitarristen Leandro Riva, diesen intensiven und leidenschaftlichen Klängen aus der Tangoweltstadt Buenos Aires folgt ein interessantes Gespräch zur argentinischen Kultur und Musik. Ab 16:00 Uhr können Tangotänzer und solche, die es werden wollen, den Tango auch noch im Rahmen einer sich anschließenden Milonga, also einer offenen Tangotanzveranstaltung, erleben, wenn DJ Jürgen Lauke mit authentischen Klängen die Gäste den Tango erleben lässt. Eine Chacarera für alle, Tangofolklore zum Mitmachen und argentinischer Tango zum Staunen und Genießen erwartet nicht nur erfahrene Tänzer. Die Konzertmilonga steht dabei im Zeichen der intensiven Vernetzung im Fachwerk-Fünfeck. Waren es zunächst die Fachwerkhäuser, die als verbindendes Element der fünf Städte Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode/Harz erkannt wurden, so sind es inzwischen vornehmlich die Menschen, die sich in ganz vielfältiger Weise begeistert vernetzen, gemeinsame Interessen erkennen und ausleben. Alles begann 2016 mit der Idee, einmal im Jahr gemeinsam mit Tangofreunden, FachwerkaktivistInnen und neugierigen Gästen durch das Tango-5Eck zu tanzen. Aber unter welchem der vielen hübschen Fachwerkdächer des historischen Duderstadt sollte sich ein Raum verbergen, der uns zu Tangoklängen locken könnte - einige Besichtigungen, konspirative Treffen, gut neun Monate und viele wunderbare Begegnungen später ist der erste Tango(T)raum für Duderstadt gefunden. Wer noch während der Sommerferien mit üben und den Tango Argentino ganz elementar kennenlernen möchte, kann bei: Susanne Schlink – tango@5Eck.de – 0160 627 38 21 Kontakt aufnehmen - auch Einzelgänger sind herzlich willkommen. Kaffee und Kuchen, Fingerfood, erfrischende Getränke zu Gunsten der Familienbildungsstätte Untereichsfeld stehen bereit. Eintritt frei – Spenden erwünscht.


Zurück zur Übersicht