Rückerstattung von Kursgebühren

Umgang mit nicht durchführbaren Kursstunden aufgrund der Corona-Schließung

Sehr geehrte Teilnehmer und Teilnehmerinnen,

wie Sie wissen ruht seit dem 16.03.2020 unser Kursbetrieb, aufgrund der gesetzlichen Verordnung bezüglich der Corona-Pandemie. Zu diesem Zeitpunkt waren einige Kurse noch nicht abgeschlossen, so dass noch Termine offenstehen. Da diese vorerst nicht nachgeholt werden können, kommt es bei einigen Teilnehmern zu einer Überzahlung der Kursgebühren, die wir rückerstatten werden.

Da das Fabi-Team in Kurzarbeit gegangen ist, kann sich die Rückzahlung noch über einige Monate hinziehen. Da unser Kursprogramm keine automatischen Rücküberweisungen vornehmen kann, müssen wir alle Gutschriften einzeln und händisch bei der Sparkasse vornehmen. Aus diesem Grund planen wir zunächst die Rückerstattungen der Eltern-Kind-Kurse im Mai, dann folgen die Erwachsenenkurse im Juni und zuletzt die Yoga-Kurse im Juli.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn sich Ihre Rückzahlung etwas verspätet.

Wir hoffen, dass wir alle diese Krise gesundheitlich und wirtschaftlich gut überstehen und ein Wiedereinstieg in die Kurse spätestens nach den Sommerferien wieder erfolgen kann. Der aktuelle Stand ist auf unser Homepage nachzulesen. Bei einem Kursstart werden alle persönlich informiert, die an einem Kurs teilgenommen haben oder auf einer Warteliste stehen.

Bleiben Sie gesund und alles Gute wünscht

Ihr Team der Familienbildungsstätte Untereichsfeld e.V.